Diese Website benutzt funktionale Cookies.
Diese werden dazu verwendet, die Login Daten komfortabel auf Ihrem Gerät zwischen zu speichern. Damit müssen die Zugangsdaten nicht jedesmal neu eingegeben werden.
Auf Wunsch können nach dem Erfassen der Arbeitszeit die Cookies über den Schalter Logout gelöscht werden.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Mehr Infos





Login Login mit ID Card Zeit erfassen Auswertung Logout

Lizenz bestellen


Wer kann eine Lizenz bestellen?
Unsere Kunden, die das Lohnprogramm verwenden. Da die Arbeitszeiterfassung eine Schnittstelle zum Lohnprogramm besitzt. Es werden die Firma und ArbeitnehmerInnen über das Lohnprogramm in der Online Datenbank angelegt. Die Online erfassten Zeiten können im Lohnprogramm ausgelesen und für die Abrechnung verwendet werden.

Was kostet eine Lizenz?
Zum Testen, erhalten Sie auf Anfrage kostenlos eine Lizenz für 2 Monate.
Diese bestellen Sie per E-Mail.
Die Lizenz kostet pro Jahr 60 EUR inkl. MwSt.
Es wird pro Firma/Mandant eine Lizenz benötigt, für bel. viele Arbeitnehmer. Werden im Lohnprogramm z.B. mehrere Mandanten abgerechnet und sollen die Zeiten für alle Mandanten erfasst werden, dann wird für jeden Mandanten eine Lizenz benötigt. Ein Mandant kann bel. viele Arbeitnehmer haben.

Wo bestelle ich eine Lizenz
Die Lizenz kann auf https://hagenlocher.com bestellt werden.

Was passiert, nachdem ich eine Lizenz bestellt habe?
Sie erhalten nach dem bestellen einer Lizenz eine Rechnung und eine E-Mail mit der Lizenznummer. Diese Nummer wird im Lohnprogramm im Firmenstamm eingegeben und aktiviert. Ab dann können die ArbeitnehmerInnen im Peronalstamm freigeschaltet, d.h. in der Online Datenbank angelegt, werden. Danach können Sie für die jeweiligen ArbeitnehmerInnen eine ID Card mit den Zugangsdaten für die Online Zeiterfassung ausdrucken. Mit diesen Daten können die ArbeitnehmerInnen Online die Zeiten erfassen, z.B per Smartphone, am PC oder auf einem Tablett, das bei der Firma als Terminal dient. Die ArbeitnehmerInnen können ihre erfassten Zeiten Online abrufen. Die ArbeitgeberInnen können im Lohnprogramm die Zeiten abrufen und die Daten aus der Online Datenbank in die Datenbank des Lohnprogrammes einlesen. Dort können die Zeiten ausgewertet, korrigiert, gelöscht oder verwendet werden. Es wird jeweils der Start und Stop der Arbeitszeit erfasst, auf Wunsch können die ArbeitnehmerInnen einen Freitext mit erfassen und ihre GPS Standortdaten.
Weitere technische Informationen.